Vertrauen Sie auf 40 Jahre Erfahrung im Medizinischen Bereich.

Praxis geschlossen von Montag 24.02.20 bis Dienstag 03.03.20.

Vertretung:

Dr. Steve Müller, Cleebronn

Marktstraße 1, Tel.: 07135 / 96 19 00

Ausserhalb der Sprechstundenzeiten: 01805 / 96 00 96

Nachts und am Wochenende: 

Ärztlicher Notfalldienst in Brackenheim, Wendelstraße 11, Tel.: 07135 / 93 60 821

Bitte suchen Sie die Vertretungspraxis wirklich nur bei nicht auffschiebbaren Dingen auf!

Bitte dann Medikamentenplan und Versichertenkarte mitnehmen! DANKE.

 

Coronavirus - Was sollte ich als Patient wissen und beachten?

Das Risiko, dass Sie am Coronavirus erkrankt sind, ist laut Robert-Koch-Institut derzeit vergleichsweise niedrig. 

Wahrscheinlicher ist, dass Ihre Beschwerden auf eine normale Erkältung oder eine Grippe zurückzuführen sind. 

Sowohl bei starker Grippe als auch beim Coronavirus treten folgende Symptome auf:

- Fieber

- Husten

- Atemnot

Eine Erkrankung sollte abgeklärt werden, wenn:

- Sie AKUTE Atemwegsbeschwerden haben

- Sie in den letzten Tagen in China waren

- Sie Kontakt zu einem bestätigten Coronavirus-Erkrankten hatten.

 

Treffen alle 3 Punkte bei Ihnen zu und Sie haben die oben beschriebenen Symptome sollten Sie sich sofort beim kassenärztlichen Notdienst melden: Telefon 116 117.

Alternativ können Sie auch bei uns anrufen - BITTE ohne vorher herzukommen. Wir klären dann mit Ihnen gemeinsam das weitere Vorgehen. 

Haben Sie einen Verdacht, desinfizieren oder waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie eine Klinik oder Praxis betreten und vermeiden Sie soweit als möglich Kontakt zu anderen Personen. 

 

Wie kann ich mich schützen:

- Durch häufiges Händewaschen

- Husen und Niesen NUR mit einem Taschentuch vor dem Mund

- Halten Sie Abstand von erkennbar erkrankten Menschen mit erkennbaren Atemwegsbeschwerden

- Mehrmaliges ca. 10-minütiges Stossflüften in ihren Räumlichkeiten senkt die Virenzahl in der Luft und beugt dem Austrocknen der Schleimhäute von Nase und Mund.

 

Viele Grüsse von Ihrer 

Frau Dr. Monika Hamann



Wie komme ich zu einem Termin?

Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten eines Arztbesuches an:

Für Routine Untersuchungen oder nicht dringliche Angelegenheiten können Sie gerne einen Termin vereinbaren. Dies hat für Sie den Vorteil ohne längere Wartezeiten Ihre Ärztin zu erreichen.

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag können Sie in die offene Sprechstunde kommen. Somit können Sie den Tag Ihres Arztbesuches frei und spontan wählen.

Bei akuten Erkrankungen ist dies unumgänglich – kommen Sie bitte zwischen 8.30 Uhr und 10.00 Uhr ohne vorherigen Anruf in die Praxis.
Bitte bedenken Sie, dass bei dieser Art der Sprechstunde Wartezeiten unumgänglich sind. Wir bemühen uns, diese so kurz wie möglich zu halten!